RAG_Stiftung_Logo_small
Quelle: Lina Nikelowski

Digi-Fellows von Teach First Deutschland

Mit dem Projekt "Bildungsgerechtigkeit im digitalen Zeitalter" fördert die RAG-Stiftung seit 2018 die Stärkung digitaler Kompetenzen von mindestens 500 Schülerinnen und Schülern im Ruhrgebiet. Partner des Projekts ist Teach First Deutschland.

i
  • Eines der ersten Digitalprojekte an Schulen mit dieser Reichweite
  • Kooperationspartner: Teach First Deutschland
  • Schwerpunkt: Digitales Lernen, MINT
  • Ziel: Stärkung der digitalen Kompetenz von Schülerinnen und Schülern im Ruhrgebiet

Das von der RAG-Stiftung initiierte Projekt "Bildungsgerechtigkeit im digitalen Zeitalter" startete mit dem Schuljahr 2018/2019. Zehn Digi-Fellows treiben jetzt an ausgewählten Schulen im Ruhrgebiet die digitale Bildung voran. Sie helfen den Schülerinnen und Schülern im Umgang mit neuen Medien und Lern-Apps und wissen auch, was bei Cybermobbing zu tun ist. Zudem unterstützen die Fellows als "Digital Natives" die regulären Lehrkräfte im sicheren Umgang mit digitalen Medien im Unterricht.

Quelle: Lina Nikelowski

"Digitale Bildung bedeutet für mich nicht, dass man alle Bücher mit Tablets ersetzt, keine Tafeln mehr benutzen darf und die Schülerinnen und Schüler nur noch durch den Bildschirm sieht. Vielmehr stehen das Explorative und der Diskurs im Vordergrund." Paul F., Digi-Fellow an der Gemeinschaftsschule Bochum Mitte
 

"Digitale Tools sind für Lehrkräfte eine gute Unterstützung, um wichtige soziale Kompetenzen in den Unterricht einzubringen und dabei Lernstoff mit Spaß zu kombinieren." Julian M., Digi-Fellow an der Liselotte-Rauner-Schule in Bochum Wattenscheid

 

Idealer Partner des Projekts ist die Initiative Teach First Deutschland. Mit dieser Institution kooperiert die RAG-Stiftung bereits seit dem Jahr 2009. Teach First Deutschland schickt sogenannte Fellows, das sind Hochschulabsolventen aus unterschiedlichen Fachrichtungen, für zwei Jahre als Ergänzungslehrerinnen und -lehrer an Schulen in herausfordernder Lage. Diese wurden vom Ministerium für Schule und Bildung NRW unter Berücksichtigung standortbezogener Faktoren und konkreter Unterstützungsbedarfe der Schulen als besonders förderwürdig eingestuft.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Projekten Bildungsgerechtigkeit im digitalen Zeitalter und Teach First Deutschland. Spannende Einblicke in die Arbeit der Digi-Fellows gibt es auch auf dem Teach First Blog.

 

­­


Auch interessant:

GemeinsamGANZTAG

­­


Heike Humpf

Leiterin Bildung, Wissenschaft, Kultur

heike.humpf(at)rag-stiftung.de
+49 (0)201 378 3388

Bildnachweis "Auch interessant": RAG-Stiftung