RAG_Stiftung_Logo_small
Quelle: Copyright Prostock-studio/Shutterstock

Studienkompass

Das Projekt "Studienkompass" unterstützt Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler aus Familien ohne akademischen Hintergrund bei der Studien- und Berufsorientierung. Die Jugendlichen werden drei Jahre lang begleitet: zwei Jahre vor dem Abitur sowie bis zum Ende des ersten Jahres an der Hochschule oder in der Ausbildung.

 

i
  • In Kooperation mit der Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH
  • Schwerpunkt: Talentförderung
  • Ziel: Unterstützung von Oberstufen-Schülerinnen und -Schülern aus nicht-akademischen Familien bei der Studien- und Berufsorientierung

Soll ich nach dem Abi studieren? Und wenn ja, was und wo? Und was muss ich dabei beachten? All das sind Fragen, die sich viele junge Menschen vor ihrem Abschluss stellen. Jugendliche aus Familien ohne akademischen Hintergrund stehen jedoch vor der zusätzlichen Herausforderung, dass ihre Eltern keine eigenen Hochschulerfahrungen weitergeben können.

Genau dort setzt das Projekt "Studienkompass" an. Es wurde 2007 auf Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft gegründet. Das Programm unterstützt Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademischen Hintergrund dabei, sich ihrer eigenen Stärken bewusst zu werden und den Bildungsweg einzuschlagen, der am besten zu ihnen passt. Dafür können sie ein umfassendes und zeitgemäßes Förderangebot nutzen – wie etwa Gruppencoachings, digitale Lernformate oder eine Smartphone-App zur individuellen Studien- und Berufsorientierung.

Die dreijährige Begleitung setzt zwei Jahre vor dem Abitur an und unterstützt die Jugendlichen – ergänzt durch ein Mentorenprogramm – bis zum Ende des ersten Jahres an der Hochschule oder in der Ausbildung. Rund 3.200 junge Menschen haben das Programm bundesweit bereits erfolgreich absolviert. Im Jahr 2021 kann es durch die Förderung der RAG-Stiftung erstmalig im Ruhrgebiet umgesetzt werden.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ist Schirmherrin des Projekts.

Studienkompass im Video (00:47)

Weitere Infos zum Projekt gibt es auf studienkompass.de.

­­


Auch interessant:

RuhrTalente


Bildnachweis "Auch interessant": RuhrTalente