RAG_Stiftung_Logo_small
Quelle: Joblinge

JOBLINGE

Seit 2007 unterstützt das Projekt chancenbenachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene dabei, ihre Stärken zu entdecken und den Weg in eine Ausbildung zu schaffen. Seit 2013 fördert die RAG-Stiftung dieses Vorhaben erfolgreich auch im Ruhrgebiet.

i
  • Kooperationspartner: JOBLINGE
  • Schwerpunkte: Ausbildung, Persönlichkeitsförderung
  • Ziel: Chancenbenachteiligten Jugendlichen eine Ausbildung ermöglichen

Über passgenaue Qualifizierung, ehrenamtlichen Einsatz von Privatpersonen und enge Ausbildungsbegleitung erreicht die Initiative bemerkenswerte Erfolge für die Teilnehmer:
75 Prozent der Teilnehmenden werden in eine Ausbildung vermittelt. Ist der Start einmal geschafft, geht die Unterstützung im Rahmen von Nachbetreuung und Ausbildungsbegleitung weiter. So wird die Nachhaltigkeit gesichert: Über 80 Prozent der vermittelten Jugendlichen waren auch sechs Monate nach ihrem Ausbildungsstart noch in der Ausbildung und haben somit die Hürde der Probezeit gemeistert.

Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren bei JOBLINGE ist die Begleitung der Teilnehmenden durch ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren, die die Jugendlichen bei einer beruflichen Neuorientierung und dauerhaften Motivation in einem 1:1-Verhältnis unterstützen.

Quelle: JOBLINGE

Im Ruhrgebiet ist JOBLINGE mit Standorten in Essen, Gelsenkirchen und Recklinghausen vertreten und arbeitet seit 2017 am zweiten Gelsenkirchener Standort im JOBLINGE Kompass auch mit Geflüchteten.

Quelle: JOBLINGE
Auch interessant:

Ausbildungsprogramme


Bildnachweis "Auch interessant": Lina Nikelowski