Stipendien für das Saarland

18.09.2012

Vorstand und Geschäftsführer haben die Ziele der StudienStiftungSaar fest im Blick: Gerhard Theis, Manfred Finger, Justizrat Professor Dr. Egon Müller, Karsten Rixecker, Christian Thomaser (v.l.n.r.), © StudienStiftungSaar

Die RAG-Stiftung verlängert ihr Bildungsengagement im Saarland und fördert ab dem Wintersemester 2012/13 erneut für ein Jahr das Stipendienprogramm der StudienStiftungSaar. Damit unterstützt sie 10 Studienpioniere, also begabte Studierende aus der Region Saar, die häufig als erste aus ihrer Familie ein Studium beginnen. Zum ersten Mal beteiligt sich die StudienStiftungSaar an den Deutschlandstipendien und hat auch die RAG-Stiftung aufgerufen, ihr Engagement unter diesem Label fortzuführen. Das monatliche Stipendium beträgt dann 300 €, bei denen 50 % jedes Stipendiums durch Land bzw. Bund gedeckt werden und 50 % durch einen Sponsor.

Schwerpunkt der Förderung ist, besonders Studierende in den sog. MINT-Fächern der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlands zu unterstützen, da diese Fächer nach wie vor eine niedrige Absolventenquote aufweisen. Die Teilnehmenden des Stipendienprogramms studieren beispielsweise Bioingenieurwesen, Elektrotechnik und Informatik.

Flyer der StudienStiftungSaar

<- Zurück zu: Aktuelles

Kontakt

RAG-Stiftung

Rüttenscheider Straße 1-3

45128 Essen

+49 (0) 201 801-3320

oder per E-Mail

Die RAG-Stiftung auf Facebook